river-977476_1920

Diese Tageskarten geben wir im Geschäft aus.

Tageskarten für die Blau bei Arnegg. Nur Fliegenfischen.

Blau Abschnitt 1. Wasserfall flußaufwärts

IMG_20200531_120831

Die Blau bei Arnegg ist eine reine Fliegenfischer-Strecke und liegt im schönen Blautal.
Abschnitt 1 verläuft von der Oberkannte des Sohlabsturzes (Wasserfall) ca. 1,4 km flußaufwärts. Dieser Abschnitt ist nahezu komplett frei zugänglich.
Hier kann frei geworfen werden, dem Rückschwung stehen hier fast keine Hindernisse im Weg. Niedrige Züge wechseln mit teils tiefen Gewässerabschnitten ab.

Watfischen ist hier nicht möglich, da der Gewässergrund aus Kalkschlamm besteht, welcher auch die in Massen vorkommenden Maifliegen-Larven beheimatet.

Anmeldung erforderlich, da nur 3 Tageskarten pro Tag ausgegeben werden.

Preis: 30,- Euro

Reservieren sie bitte bevorzugt telefonisch.

Blau Abschnitt 2. Wasserfall flußabwärts

IMG_20200531_120819

Der Abschnitt 2 liegt vom Wasserfall flußabwärts. Hier fließt die Blau durch teils dichtes Gebüsch. Der Flußvelauf ist auf der ebenfalls ca. 1,4 km langen Strecke sehr abwechslungsreich.
Hier wechseln niedrige Abschnitte mit Gumpen und tiefen Zügen ab.
Eine Wathose ist von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich. 

Im Abschnitt 2 haben wir einen schönen und großwüchsigen Bestand an Äschen zu verzeichnen. Aus diesem Grund bitten unsere Fischer auf das Watfischen im März und April zu verzichten, um die Gelege nicht zu beschädigen.

Anmeldung erforderlich, da maximal 2 Tageskarten pro Tag, maximal 4 pro Woche ausgegeben werden.

Preis: 35,- Euro

Reservieren sie bitte bevorzugt telefonisch.

Fischereiverein Elchingen

  • Donau Oberelchinger Stau Flußaufwärts
    bis zur Landesgrenze BW/Bayern
  • Schützensee
  • Riedheimer See
  • Daferner See mit Teichäcker See
    (nur in Begleitung eines Jahreskarteninhabers)
  • Reitgriessee (nur in Begleitung eines Jahreskarteninhabers)
  • Sandhaken (nur in Begleitung eines Jahreskarteninhabers)
  • Weißinger See (nur in Begleitung eines Jahreskarteninhabers)
  • Tannenteich (nur in Begleitung eines Jahreskarteninhabers)
  • usw.

je Karte 14,- Euro

Für die Gewässer des FV Elchingen erhalten Sie auch Jahreskarten bei uns.

Mehr Informationen zu den einzelnen Gewässern unter : FV Elchingen

Fischereiverein Burlafingen

  • Haugsee
  • Waldsee

Tageskarte: 15,- Euro


Fischereiverein Burlafingen

Fischereiverein Unterelchingen

  • Autobahnsee

20,- Euro pro Tag

Jahreskarten ebenfalls bei uns erhältlich 300,- Euro für die Jahreskarte

Hier finden Sie weitere Infos zum Autobahnsee: FV Unterelchingen

Fischereiverein Ulm

  • Stauseekette    15,- €  (Limit 4 Karten pro Tag – Reservierung nicht möglich)
  • Donaustrecke Donaustetten bis Gögglingen 15,- € 
    (Limit 4 Karten pro Tag – Reservierung nicht möglich)
  • Donaustrecke Hospitalwasser 15,- €  (Limit 4 Karten pro Tag – Reservierung nicht möglich)
  • Donau Stadtgebiet (Teil A, Kunstköderstrecke) 25,- € (max. 3 pro Tag)  – Erst ab dem 16. April erhältlich. (Limit 3 Karten pro Tag – Reservierung möglich)
  • Iller Altenstadt
    (nur limitiertes Kartenangebot – daher nicht das ganze Jahr verfügbar)  20,- €
  • Große Lauter im Lautertal – reines Fliegenfischergewässer.
    Mitglied: 40,- € – Gastfischer 55,- €  (Limit 2 Karten pro Tag – Reservierung möglich)
  • Waldbaggersee Senden – Patenkarte – Ausgabe nur möglich mit einem Jahreskarteninhaber.
    ohne Boot: 25,- € 
    mit Boot 30,- €
  • Iller – Patenkarte – Nur Fliegenfischern –
    Ausgabe nur möglich mit einem Jahreskarteninhaber  25,- Euro

Es gelten die Regeln und Entnahmemengen entsprechend den jeweiligen Gewässern.

Weiter Infos zu den einzelnen Gewässern finden sie hier: www.fv1880.de

Riedelsee Elchingen

  • Riedelsee bei Elchingen

Tageskarte 20,- Euro

Jugendliche mit Jugend-Jahresfischereischein 9,- Euro

www.riedelsee-elchingen.de

Zielfinger Seen

Preise und Informationen finden Sie unter www.zielfinger-angelseen.de

Oberer Neckar Schloss Weitenburg

10km Fliesswasserstrecke zwischen Horb und Rottenburg. Reine Fliegenfischerstrecke. Streamerfischen nicht erlaubt. Saisonbeginn ab Juni.

Tageskarte 30,- Euro

Weitere Informationen:

https://fischen-schloss-weitenburg.de


Östliche Günz bei Engetried

Die Günz

Ein Kleinod für unsere Fliegenfischer ist die östliche Günz, die an dem Dorf Engetried vorbei fließt.
Sie entspringt bei Obergünzburg und vereinigt sich bei Lauben mit der westlichen Günz, fließt dann bis zur Donau, wo sie bei Günzburg einmündet.
Von Memmingen fährt man ca. 20 km über Ottobeuren und Markt Rettenbach nach Engetried.
Die östliche Günz fließt durch die Wiesen im Günztal auf einer Länge von 2,3 km. Der parallel verlaufende Kraftwerkskanal ergänzt das Fischwasser mit 1,4 km Länge – somit stehen 3,7 km bestes Gewässer mit Salmoniden bereit. Ein Eldorado für Fliegenfischer und Naturliebhaber.
An dieser Strecke ist nur Fliegenfischen mit Nymphe, Nassfliege, Trockenfliege und Streamer erlaubt.
Das Eigenaufkommen von Bachforellen, Mühlkoppen und Edelkrebsen zeigt die gute Wasserqualität an. Vorhandene Fischnährtiere wie Köcherfliegen und Eintagsfliegen, Bachflohkrebsen u.a. ergeben eine gesunde natürliche Nahrung und damit auch einen hervorragenden Fischbestand. Durch einen begrenzten Besatz mit Bach- und Regenbogenforellen sowie Äschen wird die Artenvielfalt erhalten.
Tageskarte 25,- Euro + 3,- Euro Pfand
Die Karte ist ausschliesslich bei uns abzugeben. Weitere Informationen: http://www.fischereiverein-memmingen.de/index.php/gewaesser/die-guenz

Alle Bilder © der jeweiligen Vereine und Anbieter.